Ringoplast Leubsdorf

Ringoplast Leubsdorf

Unmittelbar nach dem Fall der Mauer erkannte Ringoplast die Chancen, die ein Engagement in den neuen Bundesländern bietet. 1990 wurde zusammen mit dem sächsischen Unternehmer Dietmar Ehnert die ERGOPLAST Kunststoff GmbH in Leubsdorf in der Nähe von Chemnitz gegründet. Ergoplast (jetzt Ringoplast Leubsdorf GmbH) bietet die gleiche Produktpalette in den selben Qualitätsstandards wie das Stammwerk in Neugnadenfeld.

Von diesem Standort aus konnte die ERGOPLAST (Ringoplast Leubsdorf GmbH) den neu gewonnenen Märkten die Nähe und den Service bieten, die Ringoplast-Kunden in den alten Bundesländern kannten und schätzten. So gelang es Ringoplast Leubsdorf seit der Gründung, die gleichen Produktionskapazitäten aufzubauen, die im Stammwerk Neugnadenfeld zur Verfügung stehen.

Von Leubsdorf aus werden vor allem der ost- und süddeutsche Raum beliefert. Der Standort bietet außerdem gute Voraussetzungen für die Erschließung der neuen Märkte im Osten Europas.

leubsdorf_content

Unmittelbar nach dem Fall der Mauer erkannte Ringoplast die Chancen, die ein Engagement in den neuen Bundesländern bietet. 1990 wurde zusammen mit dem sächsischen Unternehmer Dietmar Ehnert die ERGOPLAST Kunststoff GmbH in Leubsdorf in der Nähe von Chemnitz gegründet. Ergoplast (jetzt Ringoplast Leubsdorf GmbH) bietet die gleiche Produktpalette in den selben Qualitätsstandards wie das Stammwerk in Neugnadenfeld.

Von diesem Standort aus konnte die ERGOPLAST (Ringoplast Leubsdorf GmbH) den neu gewonnenen Märkten die Nähe und den Service bieten, die Ringoplast-Kunden in den alten Bundesländern kannten und schätzten. So gelang es Ringoplast Leubsdorf seit der Gründung, die gleichen Produktionskapazitäten aufzubauen, die im Stammwerk Neugnadenfeld zur Verfügung stehen.

Von Leubsdorf aus werden vor allem der ost- und süddeutsche Raum beliefert. Der Standort bietet außerdem gute Voraussetzungen für die Erschließung der neuen Märkte im Osten Europas.

leubsdorf_content

Zuletzt angesehen